Neuigkeiten

Tag der offenen Tür am Freitag, 15. März 2024 ab 16 Uhr

Wir haben im vergangenen Oktober die Praxis im Dorf nach den Prinzipien des I Ging/ Feng Shui renoviert und umgebaut.

Gerne nehmen wir dies zum Anlass, Sie zum Tag der offenen Tür in die Praxis im Dorf einzuladen.
Nutzen Sie die Gelegenheit, unsere neuen Räumlichkeiten kennen zu lernen und sich einen Eindruck von all den vielfältigen Angeboten der Praxis zu verschaffen.

Wir freuen uns Ihnen ausserdem, unseren neuen Arzt Dr. med. Michael Aboe vorzustellen. Herr Dr. med. Aboe wird uns im Jahr 2024 tatkräftig in der Praxis unterstützen.

Daneben möchten wir Sie mit unseren anderen Therapeuten und Partnern aus unserem Netzwerk bekannt machen, die alle zur Erhaltung Ihrer Gesundheit beitragen. Unter anderem werden die Physiotherapeutin, Ergotherapeutin, Vertreter des Altersheim Krone und Obergaden in Wald, des Waldheims, des Rotkreuzfahrdienstes, die Psychiaterin, die Spitex und die Pro Senectute anwesend sein. Lernen Sie die vielfältigen Dienstleistungen kennen und lassen Sie sich beraten.

Für Speis und Trank ist gesorgt: Wir bedanken uns schon heute für die professionelle Unterstützung durch die Bäckerei Kern und den Getränkehandel Kast.

Seien Sie willkommen! Wir freuen uns, mit Ihnen am 15. März auf den gelungenen Umbau anzustossen.

Mit freundlichen Grüssen

Dr. med. Claudia Muntwiler und das gesamte Team der Praxis im Dorf 

Neues Angebot in der Praxis

Eigenbluttherapie mit Platelet Rich Plasma (PRP)

Eine Vielzahl von orthopädischen Krankheitsbildern kann heilungsunterstützend mit Hilfe der Eigenbluttherapie behandelt werden.

Insbesondere Ansatztendinosen, also schmerzhafte Sehnenansätze, aber auch Arthrosen und Knorpelschäden können mit Hilfe der PRP-Therapie erfolgreich therapiert werden.
Die Plantarfasciitis, im Volksmund oft als Fersensporn bezeichnet, ist eine Erkrankung, die mit Hilfe der PRP-Eigenbluttherapie und durch weitere Massnahmen wie Physiotherapie, Taping und Orthesenversorgung meist zur Ausheilung gebracht werden kann.

Das blutplättchenreiche Plasma (PRP), auch als autologes, konditioniertes Plasma bekannt, ist ein Konzentrat von thrombozytenreichem Plasmaprotein.

Dieses wird aus Vollblut hergestellt, das aus der Ellenbeuge abgenommen und anschliessend zentrifugiert wird. Das Konzentrat wird dann unter sterilen Bedingungen an den Ort des Schmerzes injiziert.

Die PRP-Therapie wird in unserer Praxis durchgeführt.

Informieren Sie sich bei Ihrem Hausarztbesuch oder am Empfang.

Der Bund fördert Generika                                                                                                                                                           

Er hat an seiner Sitzung vom 22. September 2023 die Revision der Verordnung über die Krankenversicherung, der Krankenpflege-Leistungsverordnung und der Arzneimittelverordnung verabschiedet.

Die Kostenbeteiligung für Arzneimittel (Selbstbehalt) beträgt grundsätzlich 10 Prozent der die Franchise übersteigenden Kosten. Arzneimittel werden aktuell mit einem Selbstbehalt von 20 Prozent statt 10 Prozent belegt, wenn sie im Vergleich zu wirkstoffgleichen Arzneimitteln zu teuer sind. Dann spricht man vom sogenannten erhöhten Selbstbehalt.

Dieser erhöhte Selbstbehalt wird mit der Revision vom 22. September 2023 von heute 20 auf neu 40 Prozent per 1. Januar 2024 ansteigen.

Profitieren Sie von günstigen Generika und lassen Sie sich von uns beraten.

Neue Tarife Verkehrsuntersuchung                                                                                                                                                PKW 130.00 CHF                                                                                                                                                                              LKW150.00CHF  

Datenschutz                                                                                                                                                                                      Seit dem 1. September 2023 ist das totalrevidierte Datenschutzgesetz in Kraft. Es enthält zahlreiche Neuerungen, die Anpassungen im Umgang mit Personendaten in der ärztlichen Praxis notwendig machen. Ein wichtiger Bestandteil sind das Patientenformular und die Einwilligungserklärung.

Wir bitten Sie deshalb, das untenstehende Patientenformular auszudrucken und ausgefüllt in die Praxis zu bringen, gerne können Sie es auch per Mail oder per Post an die Praxis senden.

Besten Dank für Ihr Interesse und Verständnis. Ihr Praxis Team!